Mudenbach

In den Jahren 1967/1968 entstand die am Friedhof in Mudenbach gelegene Evangelische Kirche. Im Geiste dieser Zeit als schlichter sakraler Zweckbau errichtet, dient sie mit über 200 Plätzen dem größten Ort des Kirchspiels als Gottesdienstraum. Wegen ihrer Nähe zum Friedhof übernimmt sie aber auch für beide großen Konfessionen die Funktion einer ökumenischen Friedhofshalle; für andere Gemeindeveranstaltungen ist sie jedoch nur sehr beschränkt nutzbar.

Mudenbach2   Mudenbach1

Für weitere Infomationen zur Kirche in Mudenbach besuchen Sie folgende Seite: http://www.mudenbach.de/Kirchen.html

Das Lichtkreuz …
befindet sich unmittelbar hinter dem Altar.
Es besteht aus sechs Teilen und ist mit einem Glasmosaik
versehen. Hinter den einzelnen Elementen befinden
sich Glühbirnen, die das Kreuz beleuchten.

Mudenbach3   Mudenbach4

Die Orgel der Kirche in Mudenbach besteht aus fünf Registern und wurde von der Orgelbaufirma Christian Gerhardt & Söhne aus Boppard/Rhein gebaut.

Mudenbach6   Mudenbach7

Die Disposition der Orgel sieht folgendermaßen aus:
-Gedackt 8″
-Principal 4″
-Super-Octave
-Sub-Octave
-Subbass 16″

Alle Fotos copyright Manuel Fetthauer